Was kostet ein Kleingarten jährlich?
Die festen, jährlich wiederkehrenden Kosten/Vereinsnebenkosten (ohne Ablösesumme für Laube, Obstbäume etc.) für eine Kleingartenparzelle setzen sich aus verschiedenen Positionen zusammen. Es kann an dieser Stelle nur ein ungefährer Betrag für das Jahr genannt werden, da sich z.B. Mitgliedsbeitrag, Versicherung etc. natürlich im Laufe der Zeit ändern können. Es handelt sich beim Mitgliedsbeitrag, bei Pachtzins und Versicherung jedoch um Beiträge, die in Hamburg einheitlich sind. Gegebenenfalls können beim jeweiligen Verein oder beim Landesbund die aktuellen Beiträge erfragt werden.

                             * Mitgliedsbeitrag
                            
* einmalige Aufnahmegebühr
                            
* Pacht
                            
* Pflichtversicherungen:
                                Gebäude-Feuer (Laube), Einbruch-Feuer-Diebstahl (Laubeninhalt)
                            
* Öffentlich rechtliche Lasten (Wegereinigungsgebühren/Grundsteuer)
                            
* Müllgebühren
                            
* Vertriebskosten (Porto) für Mitgliedszeitschrift "Gartenfreund"
                            
* Wassergeld
                            
* Strom
                            
* Umlagen

Da sich - wie bereits oben beschrieben - noch einige Kosten ändern können, kann hier keine genaue Zahl genannt werden. Als grobe Richtzahl sind ca. 250,- bis 300,- € laufende Kosten pro Jahr für eine Kleingartenparzelle zu veranschlagen. Eventuelle Umlagen werden im Verein durch die Mitgliederversammlung beschlossen. Z.B. für einen Vereinshausbau, für ein Kinderfest, für das Verlegen einer neuen Wasserleitung etc. Da auf den jährlichen Mitgliederversammlungen diverse Beschlüsse gefasst werden können, empfehlen wir, an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen, da Beschlüsse durch einfache Mehrheit der erschienenen Mitglieder gefasst werden, die für alle Vereinsmitglieder bindend sind. Also, besuchen Sie die Mitgliederversammlungen regelmäßig und nehmen Sie an den Abstimmungen teil.

Auszug aus Fragen und Antworten zu Hamburger Kleingärten.
Herausgeber: Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg e.V.